Fortbildung Ketamin gestützte Psychotherapie KAP

Ketamin, Psychologie, Selbsterfahrung

03. bis 07. Juni 2024, Barcelona

Seminar Ketamingestützte Psychotherapie 2024

Das Training Ketamin assistierte Psychotherapie (KAP) für Ärzte und Psychotherapeuten findet vom 03.06.2024 – 07.06.2024 im Hotel H10 Casanova in Barcelona statt. Das Seminar wird von Dr. Scheib gemeinsam mit der Clinica Synaptica in Barcelona veranstaltet.

Ketamin gestützte Psychotherapie integriert verschiedene psychotherapeutische Methoden, um neue Erfahrungen zu ermöglichen und unverarbeitete Erinnerungen zu integrieren.

Unser 5-tägiges Seminar besteht aus einem theoretischen Teil über  Ketamin gestützte Psychotherapie, darüber hinaus erlernen die Teilnehmer den Ablauf und die Durchführung einer Ketamin gestützten Psychotherapiesitzung. Nach unserem Seminar werden Sie in der Lage sein, unser Konzept der Ketamin gestützten Psychotherapie selbst anzuwenden.

Ketamingestützte Psychotherapie Seminar 2022

Ketamin wird in den letzten Jahren zunehmend zur Behandlung von schweren depressiven Störungen, sowie Angststörungen und Zwangsstörungen, aber auch bei (komplexen) PTBS und Suchterkrankungen eingesetzt. Da Ketamin die Neuroplastizität fördert, eignet es sich hervorragend zur Kombination mit anderen therapeutischen Methoden.
Unser Seminar zur Ketamin gestützten Psychotherapie besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Neben dem theoretischen Hintergrund lernen Sie den konkreten Ablauf und die Durchführung einer Ketamin gestützten Psychotherapiesitzung. Was im Vorfeld zu klären ist (Indikation und Kontraindikation, Off-Label,…), wie die Sitzung vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet wird.

Sie werden die Möglichkeit haben, die Wirkung selbst zu erleben, sowie in die Rolle eines Psychotherapeuten zu schlüpfen und eine Sitzung zu begleiten.

Weitere Inhalte der Fortbildung Ketaminunterstützte Psychotherapie:

  • Einführung in Ketamin und Geschichte der Anwendung von Ketamin in der Psychotherapie
  • Paradigmen der Behandlung
    Indikation, Kontraindikation, Risiken und Nebenwirkungen
  • Arbeit mit veränderten Bewusstseinszustände
  • Setting und Setting
  • Leitprinzipien: Innere Heilungsintelligenz, innerlich gerichteter Ansatz, Heilung durch direkte Erfahrung
  • Landkarte des Bewusstseins und Arten von Erlebnissen
  • Ethische Richtlinien
  • Vorbereitung, Sitzung, Integration
  • Haltung des Therapeuten,
  • Übertragung, Gegenübertragung
    (Komplexe) PTSD und kognitive und körperliche Verarbeitung
  • Selbstfürsorge
  • Verstehen des wissenschaftlichen, klinischen, historischen und rechtlichen Rahmens, in dem Ketamin eingesetzt wird.
  • Den Prozess der Patientenbeurteilung und der Vorbereitung auf die Behandlung bestimmen.
  • Untersuchung der begleitenden Psychotherapie und der Besonderheiten von Ketamin in der psychedelischen Therapie.
  • Erwerb grundlegender Kenntnisse über die unterstützte Therapie mit anderen Psychedelika (Psilocybin, LSD, MDMA, DMT und andere).
  • Der Unterschied zwischen IV und IM
  • Wie Neurofeedback durch den Prozess helfen kann

Die Vorträge des Ketamin-Trainings werden ausschließlich in englischer Sprache gehalten und nicht übersetzt.
Der Kurs findet über 5 Tage statt, 7,5h pro Tag.

Die Tagungspauschale (Konferenzraum, Material, Kaffee und Mittagessen) ist im Preis enthalten.

Wenn Sie im Konferenzhotel H10 Casanova übernachten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei Ihrer Anmeldung mit. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Buchungsdetails zu erfragen.

Für die Teilnehmer unseres Seminars Ketamin-gestützte Psychotherapie gibt es spezielle Zimmerpreise

Preise ohne Ermäßigung:
Einzelzimmer 260,-€/Nacht
Doppelzimmer 270,-€/Nacht

Inklusive Frühstücksbuffet.

Nicht inbegriffen: Übernachtungspauschale von 4,90 € pro Person und Nacht (beim Check-out zu zahlen. 2024 Prognose, tatsächlicher Preis kann abweichen) – .
Sobald Sie Ihre Daten übermittelt haben, schickt Ihnen das Hotel einen Link für die Vorauszahlung.

Die Vorträge der Fortbildung Ketamin gestützte Psychotherapie finden ausschliesslich in englischer Sprache statt und werden NICHT übersetzt

5 Tage a 7,5 Zeitstunden.
Gesamt: 53UE

Der Preis für das Seminar schliesst die Gebühren für die Selbsterfahrung und praktischen Übungen nicht ein.

INFORMATION ABOUT THE TRAINING KETAMINE ASSISTED THERAPY IN ENGLISH

Warum Ketamin gestützte Psychotherapie?

Ketamin gestützte Psychotherapie integriert verschiedene psychotherapeutische Methoden, um neue Erfahrungen zu ermöglichen und unverarbeitete Erinnerungen zu integrieren. Bausteine des Seminar Ketamin gestützte Psychotherapie in Berlin sind: Hypnose, IFS (Systemische Therapie mit inneren Persönlichkeitsanteilen), körperorientierte Techniken sowie Theorieeinheiten zu Bindungs- und Polyvagaltheorie sowie Psychotraumatologie.

Ketamin wird in den letzten Jahren zunehmend für die Behandlung schwerer depressiver Störungen sowie Angst- und Zwangsstörungen, aber auch für (komplexe) PTBS und Suchterkrankungen eingesetzt. Da Ketamin die Neuroplastizität fördert eignet es sich hervorragend um es mit anderen therapeutischen Verfahren zu kombinieren.

Lesen Sie mehr über unsere Ketamin gestützte Psychotherapie auf unserer Website für Patienten

 

Buchempfehlung zur Ketamin gestützten Psychotherapie
(externer Link zur Website des Carl Auer Verlages)

ketamin gestützte Psychotherapie Buch

Dozenten:

Dr. med. Mario Scheib

DR Mario Cheib, Kursleiter ketamingestützte Psychotherapie

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatischer Facharzt (International College of Psychosomatic Medicine)
Dr. Scheib begann 1984, psychosomatische Konzepte als Hausarzt in seiner Praxis in Frankfurt zu integrieren. 1988 Praxis für Psychotherapie in Frankfurt am Main und Ausbildung in Psychoanalyse.
Er organisierte und leitete medizinische Fortbildungen in transkultureller psychosomatischer und traditioneller Medizin in Sri Lanka und Peru. Wissenschaftliche Arbeit über die südamerikanische Geschichte der Psychoanalyse. Er ist Leiter von Balint-Gruppen und Dozent für Entspannungstechniken.
Seit 1995 führt er Seminare zur psychosomatischen Grundversorgung mit insgesamt mehr als 15.000 teilnehmenden Ärzten durch.
Seit 2001 entwickelte er ein Konzept zur multimodalen Behandlung von Stimmungs- und psychosomatischen Störungen und Süchten. Er arbeitet mit seinem internationalen Team an der Clinica Luz in Palma. Seit 2015 bezieht er Ketamin-Infusionen in dieses Konzept mit ein.
Dr. Scheib ist Mitglied des International College of Psychosomatic Medicine, der Deutschen Balint Gesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback, der Deutschen Gesellschaft für Ärztliche Hypnose und Autogenes Training und Mitbegründer der Hellenic Balint Society.

Prof. Dr. Joan Obiols, MD

dr prof Joan obiols

Doktor der Medizin, Facharzt für Psychiatrie. Hochschulabschluss in Philosophie und Literatur – Kulturanthropologie.

Gründer und medizinischer Leiter der Clinica Synaptica in Barcelona.

Von 1975 bis 2000 arbeitete ich als Professor an der Abteilung für Psychiatrie der Medizinischen Fakultät der Universität von Barcelona. Ich habe als Professor an elf spanischen und ausländischen Universitäten mitgewirkt. Bis 1998 arbeitete ich als leitender Psychiater an der Hospital Clinic, bevor ich von 1998 bis 2014 zum Direktor der Psychiatrischen Dienste von Andorra ernannt wurde.
Professor für psychische Gesundheit an der Universität Andorra von 1998 bis 2020. Sekretär der Sektion für transkulturelle Psychiatrie der World Psychiatric Association von 2005 bis 2008.
Vorsitzender des Kuratoriums der ICEERS Foundation seit 2013. Autor einer Monografie über Schizophrenie, von mehr als zwanzig Buchkapiteln und mehr als 50 Artikeln in in- und ausländischen Fachzeitschriften zu verschiedenen psychiatrischen Themen.

Autor von mehr als 400 Mitteilungen und Postern auf nationalen und internationalen Konferenzen. Mein besonderes Interesse gilt der Erforschung von veränderten Bewusstseinszuständen und den therapeutischen Möglichkeiten von Psychedelika.

Als kulturübergreifender Psychiater hatte ich 1992 die Gelegenheit, im ecuadorianischen Amazonasgebiet Feldforschung über den Gebrauch von Ayahuasca durch Shuar-Schamanen zu betreiben, neben anderen Erfahrungen auf diesem Gebiet. Mitglied des internationalen Teams von Kosmicare-Freiwilligen für psychedelische Notfallversorgung im Rahmen des BOOM-Festivals (2010, 2014 und 2016, Portugal).

Phil Wolfson, MD

KAP Phil Wolfson MD

Dr. Phil Wolfson ist der Begründer einer neuen Psychotherapieform, die auf der Verwendung des Medikaments Ketamin basiert – Ketamin Assisted Psychotherapy (KAP). Phil Wolfson ist Geschäftsführer der gemeinnützigen Ketamine Research Foundation und leitet die Ausbildung von KAP-Praktikern durch das Ketamine Training Center, das inzwischen über 900 Praktiker in den USA und auf der ganzen Welt zählt. Die KRF-Mitgliedsorganisation Ketamine Psychotherapy Associates fördert die Entwicklung von KAP-Praktiken und KAP-Weisheiten auf kontinuierlicher Basis. Er ist der Autor von The Ketamine Papers und Noe – A Father/Son Song of Love, Life, Illness and Death. Er war der leitende Prüfarzt der MAPS.org-Phase-2-Studie zur MDMA-Behandlung von Menschen mit lebensbedrohlichen Krankheiten. Dr. Wolfsons Arbeit ist das Ergebnis einer intensiven, nunmehr jahrzehntelangen klinischen Psychiatrie/Psychotherapiepraxis. Er ist Gründer von Progressive Therapeutics Inc, einem aufregenden neuen kommerziellen Unternehmen zur Entwicklung psychedelischer und psychoaktiver Drogen, das mit seiner gemeinnützigen Organisation verbunden ist. Der zweite Band der Ketamin-Papiere wird derzeit für die Veröffentlichung im Jahr 2024 vorbereitet.
Er wurde in einem Leitartikel im New Yorker und in der Vanity Fair vorgestellt. Die Forschung der KRF und ihre Indra’s Net Coalition zur Traumaheilung sind führend auf dem Gebiet.

Phil Wolfson ist ein Aktivist der Sechzigerjahre, Psychiater/Psychotherapeut, Schriftsteller, praktizierender Buddhist und Psychonaut, der seit 46 Jahren in der Bay Area lebt. In den 1980er Jahren beteiligte er sich an der klinischen Forschung mit MDMA (Ecstasy). Er hat 9 Patente für einzigartige pflanzliche Arzneimittel und Ketamin entwickelt. Phil war ein Gründungsmitglied des Heffter Research Institute. Er ist Journalist und Autor zahlreicher Artikel über Politik, Transformation, Psychedelika, Bewusstsein und Geist.

Er ist Absolvent der Brandeis University und der NYU School of Medicine.

José Carlos Bouso, Ph.D.

José Carlos Bouso ketamin gestützte Psychotherapie

Studium der Psychologie an der Autonomen Universität von Madrid und Promotion in Pharmakologie an der Autonomen Universität von Barcelona.

Ich bin wissenschaftlicher Leiter der ICEERS-Stiftung, wo ich die wissenschaftliche Forschung mit Cannabis, Ibogain und Ayahuasca koordiniere. Ich habe therapeutische Studien mit MDMA zur Behandlung der posttraumatischen Belastungsstörung durchgeführt.

Gründerin und wissenschaftliche Leiterin der Clinica Synaptica in Barcelona.

Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen sowie informativer Artikel. Ich habe die Bücher veröffentlicht: Was sind synthetische Drogen? (RBA-Integral), Ayahuasca und Gesundheit (The March Hare Books), Psilocybes (Ultrarradio Editions) und Medizinisches Cannabis. Von der verbotenen Droge zur therapeutischen Lösung (Amat). Seit zwei Jahrzehnten befasse ich mich mit dem therapeutischen Potenzial von Halluzinogenen und ihren möglichen klinischen Anwendungen.

Sergio Pérez Rosal, M.D.

Sergio R. Pérez Rosal, M.D.

Sergio Pérez Rosal ist Arzt mit den Schwerpunkten Anästhesie, Intensivmedizin, Notfälle, psychedelische und cannabisbasierte Medizin. Er ist der ehemalige Geschäftsführer und Mitbegründer der OVID-Kliniken, der ersten Klinik für psychedelische Medizin in Deutschland. Sergio war im Vorstand der MIND Foundation als medizinischer Berater und Schulungsleiter tätig.
Er wurde für seine Arbeit im Forbes Magazine, in Nomad und auf einer Reihe von Konferenzen vorgestellt und ist ein bekannter Vordenker, der sich mit der Kluft zwischen Forschung und Therapie beschäftigt.

Derzeit absolviert er eine Ausbildung in kognitiv-behavioraler Psychotherapie und macht einen Master-Abschluss in Neurowissenschaften und Psychologie am Kings College London.

Während seiner Zeit als Direktor der MIND Academy organisierte er öffentliche Vorträge über psychedelische Wissenschaft und leitete die Entwicklung von Bildungsprogrammen wie MOLECULES, einem umfassenden Programm für Fachleute, die an einem transdisziplinären Ansatz für psychedelische Substanzen interessiert sind.
Sergio verfügt über eine breite Erfahrung in der Durchführung von praktischen Workshops zur Integration, in der Schulung zu drogenbedingten Notfällen und zu Achtsamkeitsinterventionen in der Psychotherapie.

Er gehörte auch zum Kernteam des „Augmented Psychotherapy Training“ (APT) der MIND Foundation, einem zweijährigen Programm, das Fachleuten das Wissen und die Fähigkeiten vermittelt, Psychedelika-erweiterte Psychotherapie und psychedelische Integrationstherapie in einem legalen, sicheren und evidenzbasierten Rahmen zu praktizieren.

Sergio ist überzeugt, dass die Auswirkungen psychedelischer Substanzen auf die psychische Gesundheit und die menschliche Entwicklung über ihre bloße Wirkung hinausgehen.

Estefania Moreno, MD

Estefania Moreno Ketamine assisted psychotherapy

Bachelor of Medicine (col. no. 39491), Master in Transpersonaler Psychologie, Postgraduate in Psychoneuroimmunologie, studiert derzeit einen doppelten Master in Precision Health + Nutrition, Orthomolekularer Medizin und klinischer Präzisionspraxis.

Mitglied des klinischen Teams der Clinica Synaptica in Barcelona.

Ich betrachte Gesundheit auf ganzheitliche und tiefgreifende Weise und glaube an das Potenzial eines umfassenden Ansatzes zur Behandlung von Krankheiten und emotionalem Unbehagen. Durch diese Perspektive steht der Mensch im Mittelpunkt der Therapie, die alle ihre Dimensionen einbezieht: körperlich, emotional und spirituell, und immer mit einer respektvollen und menschlichen Perspektive.

Auf meinem persönlichen und beruflichen Weg haben veränderte Bewusstseinszustände als therapeutisches Werkzeug eine sehr wichtige und transformative Rolle gespielt. Ich wurde in transpersonaler Psychotherapie und in der Begleitung von veränderten Bewusstseinszuständen ausgebildet und vertiefte neben anderen therapeutischen Ressourcen die Arbeit mit der Integration von Träumen und Focusing.

Ich habe in diesen Bereichen sowohl in klinischen Kontexten als auch in Zeremonien für veränderte Bewusstseinszustände oder als Mitglied des internationalen Teams der psychedelischen Notfallversorgung von Kosmicare auf dem BOOM Festival 2016 Erfahrungen gesammelt.

Das Studium der Psychoneuroimmunologie und die klinische Erfahrung mit integrativer Medizin haben es mir ermöglicht, mich auf die Beziehungen zwischen den verschiedenen Systemen des Körpers zu konzentrieren: psychologisch, endokrin, neurologisch oder immunologisch, mit einem besonderen Interesse am Verständnis des menschlichen Mikrobioms, und so die Begleitung zu ergänzen, die ich Menschen auf dem Weg zum Aufbau ihrer eigenen Gesundheit anbiete.

Marc Aixalà, LP

Marc Aixalà

Marc Aixalà ist Telekommunikationsingenieur, Psychologe, Psychotherapeut und zertifizierter Holotropic Breathwork Facilitator, der sich auf die Unterstützung von Menschen spezialisiert hat, die herausfordernde Erfahrungen mit erweiterten Bewusstseinszuständen machen.

Seit 2013 bietet Aixalà in Zusammenarbeit mit dem International Center for Ethnobotanical Education, Research and Service (ICEERS) Integrationspsychotherapiesitzungen für Menschen an, die nach psychedelischen Erfahrungen Unterstützung suchen. Im ICEERS arbeitet Aixalà auch an der Entwicklung theoretischer Interventionsmodelle und bildet Therapeuten aus und betreut sie.

Aixalà war Teamleiter und Ausbilder für psychologische Notfallhilfe beim Boom Festival im Rahmen des Kosmicare-Programms zur Schadensbegrenzung. Er arbeitete auch an der allerersten medizinischen Studie zur Verwendung von Psilocybin bei behandlungsresistenten Depressionen mit, eine Studie, die in dem Dokumentarfilm „Magic Medicine“ von 2018 dokumentiert wurde. Er arbeitet weiterhin als Therapeut in klinischen Studien zur Erforschung psychedelischer Substanzen.

Aixalà wurde von der Multidisciplinary Association for Psychedelic Studies (MAPS) in der therapeutischen Anwendung von nicht-ordinären Bewusstseinszuständen sowie in MDMA-unterstützter Psychotherapie bei posttraumatischen Belastungsstörungen (PTSD) ausgebildet. Aixalà arbeitet als Psychologe in seiner Privatpraxis in Barcelona, Spanien, und bietet Schulungen, Vorträge und Gespräche zu psychedelischer Psychotherapie, Holotropem Atmen und Integration an. Marc Aixalà ist Autor des Buches „Psychedelische Integration: Psychotherapie für nicht-alltägliche Zustände“, erschienen 2021.

Alex Ni

Alex ni neurofeedback

Alex ist ein erfahrener Technologieführer, der sich leidenschaftlich für psychische Gesundheit und Neurowissenschaften einsetzt. Im Laufe seiner Karriere hatte er viele Positionen inne, vom Entwickler über den Architekten bis hin zum Delivery Manager, Innovationsleiter und Start-up-CTO in verschiedenen Branchen, von der Mobilfunk- und Telekommunikationsbranche bis hin zu digitalen Medien, Neurotechnologie und FinTech.
Als echter Technikfreak liegt Alex der Aufbau von Technologieunternehmen von Weltrang am Herzen, indem er eine offene, transparente und verantwortungsvolle Kultur schafft, die Qualität liefert. Neben seinen technischen Fähigkeiten verfügt Alex auch über einen CPA/CMA-Abschluss und einen MBA mit Schwerpunkt auf Technologiemanagement und -bewertung.

Eva Dillon, LCSW

Eva Dillon

Eva Dillon ist eine psychodynamisch ausgebildete Psychotherapeutin, eine AASECT-zertifizierte Sexualtherapeutin und eine Ketamin-gestützte Psychotherapeutin.

Sie wurde von der Multidisciplinary Association for Psychedelic Studies (MAPS) und dem Ketamine Training Center ausgebildet. Eva bietet einen sex-positiven, kooperativen Ansatz und hat ein besonderes Interesse an Erotik und der Verbesserung sexueller Erfahrungen. Ihre Leidenschaft und ihre Ausbildung konzentrieren sich darauf, Menschen dabei zu helfen, sich miteinander zu verbinden und befriedigende Beziehungen zu schaffen. Eva leitet achtwöchige Sexualtherapiegruppen für Paare mit.

 

Zurück zur Seminarübersicht