Balintgruppe online – eine erste Evaluation

online balintgruppe Umfrage                                                                                                                                                    

Foto: Tumisu/Pixabay

Umfrage zu unserer online Balintgruppe

Aufgrund der pandemiebedingten Ausgangssperren wird kurzfristig die von meinem Institut angebotene Balintgruppe in Video-Konferenzen umgewandelt und als online Kurs durchgeführt. Positive Erfahrungen aus den USA waren uns bekannt, aber keiner der Balintgruppenleiter hatte Vorerfahrungen mit dieser Art der Gruppenleitung. 

Seitens der Teilnehmer hatten einige bereits an einer regulären Balintgruppe beim gleichen Leiter teilgenommen, teilweise auch bei anderen Leitern. Für etwa 20% der Teilnehmer war es aber die erste Begegnung mit Balintguppenarbeit.

Alle Teilnehmer wurden per eMail und einen Link zu der Umfrageplattform Surveymonkey zu ihren Einschätzungen der online Balintgruppe befragt. Innerhalb eines Tages erhielten wir 100 Antworten (etwa ein Drittel der Befragten).

Die Frage „Wie hilfreich ist für Sie die online Balintgruppe über Videokonferenz“ wurde mit durchschnittlich 4,9 Sternen von 5 beantwortet.

Bei der Frage „Wie hilfreich sind die beiden Formate im Vergleich zueinander?“ bewerteten 44% online und live Balintgruppen gleich. 27% fanden die online Version hilfreicher als die live Gruppen. Nur 8% favorisierten die live Gruppen.

Auf die Frage „Würden Sie auch nach Lockerung der Pandemie bedingten Kontakteinschränkungen noch an online Balintgruppen teilnehmen antworteten 94,8% mit „auf jeden Fall“, 3% mit „vielleicht“ und jeweils mit „weiss nicht“ oder „auf keinen Fall“.

Dieses überraschend positive Ergebnis sollte dazu ermutigen, auch künftig diese Version der Balintgruppenarbeit weiter anzubieten. Eine ausführliche Untersuchung der Befragungsergebnisse folgt.

Zurück zur Seminarübersicht