Ablauf Intensivkurs Psychosomatische Grundversorgung 

Programm 

Tag 1

16:00 -16:15 Begrüssung und Einführung in dem Seminarablauf,  Gruppeneinteilung

16:15 -17:45 Bio-psycho-soziales Krankheitsmodell

18:00 -19:30 Anamneseerhebung unter bio-psycho-sozialen  Gesichtspunkten

Tag 2

10:00 -11:30 Entwicklungspsychologie

11:45 -12:30 Psychodynamische und verhaltenstherapeutische Verständnismodelle

12:30 -13:15 Rollenspiele Anamneseerhebung

14:00 -15:30 Umgang mit fordernden Patienten, Rollenspiele

15:45 -17:15 Umgang mit chronisch Kranken, Rollenspiele

17:30 –19:00 Balintgruppe

Tag 3

10:00 -11:30 Genetik, Epigenetik und Neurobiologie

11:45 -12:30 Depressive Störungen

12:30 -13:15 Diagnostik depressiver Störungen

14:00 -15:30 Umgang mit depressiven Patienten, Rollenspiele

15:45 –16:30 Behandlungskonzepte für depressive Patienten, Motivationsförderung

16:45 –18:15 Balintgruppe

Tag 4

10:00 -10:45 Angststörungen, Abgrenzung von Psychosen

11:00 -11:45 Traumafolgestörungen

11:45 -12:30 Diagnostik von Angststörungen

13:15 -14:45 Erkennen und Behandeln von Suizidalität, Rollenspiele

15:00 -15:45 Behandlung von Angststörungen, Rollenspiele,  Demonstration Expositionstraining in virtueller Realität

16:00 –17:30 Balintgruppe

Tag 5

10:00 -10:45 Funktionelle / somatoforme Störungen

10:45 -11:30 Schmerz

11:45 -12:30 mehrgleisiges  Vorgehen bei somatoformen Störungen

12:30 -13:15 Umgang mit Schmerzpatienten, Videodemonstration

14:00 -14:45 Umgang mit Schmerzpatienten, Videodemonstration

15:00 -16:30 Umgang mit Somatisierung, Rollenspiele

16:45 –18:15 Balintgruppe

Tag 6

10:00 -10:45 Schädigender Substanzkonsum, Sucht

10:45 –11:30 Psycho-Neuro-Immunologie

11:45 -12:30 Motivational Interviewing, Rollenspiel

12:30 -13:15 Umgang mit Paaren, Umgang mit Sexualstörungen, Rollenspiele

14:00 –14:45 Umgang mit Paaren, Umgang mit Sexualstörungen, Rollenspiele

15:00 -16:30 Überbringen schlechter Nachrichten, palliative Therapiekonzepte, Rollenspiele

16:45 –18:15 Balintgruppe 

Tag 7

10:00 -10:45 Essstörungen, Übergewicht

10:45 -11:30 Koronare Herzerkrankung, Bluthochdruck

11:45 -12:30 Entspannungstechniken, Biofeedback

12:30 -13:15 Video: Intervention bei chronischen Schmerzen

14:00 -14:45 Video: Intervention bei chronischen Schmerzen

15:00 -16:30 Burnout-Prophylaxe und -Therapie

16:45 –18:15 Balintgruppe

Tag 8

09:00 -09:45 chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Neurodermitis,  Migräne

09:45 -10:30 Somato-Psychische Erkrankungen

10:45 -11:30 Umgang mit Patienten aus anderen Kulturen und mit schlechten Sprachkenntnissen

11:30 -12:15 Psychotherapiekonzepte, Behandlungsangebote, praktische  Umsetzung

13:00 –14:30 Balintgruppe

Die Themen können je nach Zusammensetzung der Gruppe vom Umfang der Darstellung variieren. Es werden teilweise Patientendemonstrationen eingebunden, es finden Videodemonstrationen statt. Der Kurs ist interaktiv aufgebaut; Theorie und Interventionstechniken gehen teilweise ineinander über.

Der Kurs umfasst 20 Stunden Theorie und 30 Stunden Interventionstechniken.Eine Balintgruppe  wird abends nach dem regulären Programm angeboten. Fakultativ können morgens vor dem Kursbeginn Übungen zum Autogenen Training zusätzlich belegt werden.

Wir versichern, dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt-und dienstleistungsneutral gestaltet sind. Es bestehen keine Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten.

Zurück zur Seminarübersicht

Zurück zur Seminarübersicht